Blogbeiträge

„Ride For Widows“ – Eine Challenge für mich, für den Guten Zweck!

Hey, es ist Zeit, für einen neuen Blog von mir hier, aus der BrightSideLife Zentrale. Dieses Mal geht es um „Ride for Widows“ und die Organisation „Heart for Widows“. Ich liebe es mich mit einzubringen und Gutes zu tun. Also machte ich mich auf die Suche, nach einer Charity, die in irgendeiner Weise mit Witwen arbeitet. Auf meiner Suche, bin ich auf die Charity HEART FOR WIDOWS International gestoßen. Diese Organisation ist weltweit aktiv und unterstützt Witwen mit Selbsthilfeprogrammen. Ich habe sofort mit Britt, der Gründerin, Kontakt aufgenommen und wir stehen seither in regelmäßigem Austausch. Allein der Austausch, die Bilder und die Videos machen mir jedes Mal bewusst, wie gut es mit geht und in welcher Fülle ich leben darf. Die Organisation

Weiterlesen »

Das, was du aus deinem Leben machst, liegt nur an dir selbst!

Gastblog von Janet Ziegler, BrightSideLife – Studentin und Fellow Widow. Gefragt habe ich Janet, ob Sie mir ein Testimonial schreibt und dieser wundervolle Text kam dabei heraus. Ich darf Janet schon seit über einem Jahr begleiten und I love it! Sie ist schon gefühlte 10cm gewachsen und ihr Lachen ist brighter den je. Von Witwe zu Witwe und von ihrem Herz für eures! Ich übergebe an Janet: „Ich glaube, wer im Inneren spürt, dass es Zeit ist wieder aufzustehen und lernt in Liebe zu dem eigenen Verlust zu leben, der findet einen Weg auf seine eigene BrightSide!“ Seit dem 11.11.2019 gehöre ich, nun leider auch nicht freiwillig, zu einer Gruppe, welche in meiner kleinen Welt, vor diesem Datum noch ganz

Weiterlesen »

10 Jahre ohne Dich – eine Sekunde kann alles verändern

Ich weiß noch genau, wie damals alles war. Ich wohnte in Birmingham, Great Britain, und steckte in den Hochzeitsvorbereitungen für meine 1. Hochzeit.  Auf der anderen Seite steckte ich Hals über Kopf in den letzten Experimenten des praktischen Teils meiner Doktorarbeit. Mir ging es rückblickend sehr durchwachsen und ich verdrängte die scheiß Situation, die sich zu Hause abspielte. Mein Bruder Tim, auch ihm ging es psychisch nicht gut, das wusste ich, war wieder bei meinen Eltern eingezogen, weil er sich zu sehr verloren hatte. Drogen, Schulden und Depressionen. Wir hatten nicht übermäßig viel Kontakt, telefonierten allerdings regelmäßig. Viel mehr Kontakt hatte ich zu meiner Mama. Auch ihr ging es von Monat zu Monat schlechter. Dem eigenen Sohn zu zuschauen, wie

Weiterlesen »

3 Jahre Lebensneugestaltung

Das ist mein erster eigener Blogbeitrag und ich bin so voller Freude, dass auch dieser Blog nun zum Leben erweckt wird, denn es liegt mir wirklich sehr am Herzen meine Geschichte zu teilen und meine Community zu vergrößern. Meine Community heißt „Widow for Life“ und erhält heute diesen neuen Namen, der erst gestern in einem Impuls aus mir herausgesprudelt ist. Nun kurz zu mir. Ich bin seit 3 Jahren verwitwet, habe einen wundervollen Sohn, Lars, aus meiner Beziehung uns sehr kurzen Ehe mit James Daniel Chadwick. Ja, wie bei so vielen anderen auch, die jung sterben, war es Krebs. Ein sehr aggressiver, sich einfach ausbreitender fieser Krebs. James hatte ca. 12 Jahre zuvor ein verändertes Muttermal auf dem Rücken, welches

Weiterlesen »

There is Always a BrightSide Interview mit Anne Bielemeier

1. Frau Bielemeier, Sie haben eine bemerkenswerte berufliche Laufbahn absolviert, inklusive Doktortitel. Beschreiben Sie doch kurz ihren Werdegang. Na ja ich habe Abitur gemacht und wusste schon lang, dass ich studieren wollte. Medizin oder Biologie sollte es sein. Ich habe dann Life Sciences in Hannover studiert, weil ich es ansprechend fand, aufgrund der Vielfältigkeit in den Fächern. Ich musste mich noch nicht genau festlegen, was ich einmal machen werde. Den Bachelor machte ich dann nach vier Jahren, mit Auszeichnung. Zum Ende des Bachelors, war ich allerdings schon in England, denn ich hatte dort in der Biomedical school in Birmingham University in der Krebsforschung gearbeitet, um praktische Erfahrung im Labor zu sammeln. So kam ich damals nach England. Aus verschiedenen Gründen,

Weiterlesen »